Neuer Vorstand

Neuer Vorstand mit bekannten Namen

Harmonischer Verlauf der ordentlichen Mitgliederversammlung des Tanzsportclubs in Biebergemünd

Der Vorstand des TSC Barbarossa Biebergemünd e.V. hatte zur Mitgliederversammlung in das Bürgerhaus eingeladen. Wichtigstes Thema an diesem Abend waren die Neuwahlen aller Ämter. Nach der Begrüßung durch Vorstandsmitglied Jürgen Lippke berichtete Kassierer Reiner Wagenhäuser über die allgemeine Situation des Vereins und seine gute Finanzlage. Ein kurzer Jahresüberblick mit Fotos zu Workshops, Grill- und Weihnachtsfeier rundete die Präsentation ab. Die Berichterstattung der beiden Kassenprüfer führte anschließend zur Entlastung des bisherigen Vorstands.

Der Vorstandsvorsitzende, sein Stellvertreter  sowie die Sportwartin stellten sich in diesen Funktionen nicht mehr zur Wahl und wurden mit Dankesworten sowie einem kleinen Präsent verabschiedet. Die anschließenden Neuwahlen führten zu folgendem Ergebnis:  1.Vorstand ist Christian Link, der bereits  in einer früheren Wahlperiode dem Vorstandsgremium angehörte. Stellvertreterin wurde Katharina Reitz, als Biebergemünderin langjähriges TSC-Mitglied und erfahren in mehreren Bereichen der Vorstandsarbeit. Mit Nicole Rutschek übernimmt eine Bankerin das Amt der Kassenwartin. Weiterhin wurden Sabine Hergenröther als Sportwartin für die Sparte Discofox gewählt und Reiner Wagenhäuser, der die gleiche Tätigkeit für den Bereich Standard- und Lateintänze übernimmt. Wieder gewählt wurden als Schriftführer Werner Straube und Jutta Bieber als Pressewartin. Die neuen Kassenprüfer sind Jürgen Lippke und Hans-Jürgen Endrulat. Alle Kandidaten wurden von der Mitgliederversammlung ohne Gegenvorschläge gewählt.

In weiteren Tagesordnungspunkten wurden aktuelle Vereinsinformationen mitgeteilt, den Schluss bildete die Vorstellung möglicher neuer Strukturen für das Standard- und Lateintraining.

Der  Vereinsvorstand, der  in seiner neuen Zusammensetzung großenteils aus früheren Vorstandsmitgliedern besteht, bedankt sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und hat mit seiner Arbeit begonnen.

© Gemacht von Steffen Lippke